Die 10 Tourismus Trends laut STA Travel 2012

Jedes Jahr stellen mehrere Organisationen, Reisebüros und Zeitschriften Trends für den Tourismus zusammen. Nebst den eher gewöhnlichen Trends wie Reisen nach Osteuropa oder Aktivreisen fällt ein ungewöhnlicher und recht gefährlicher Trend auf, nämlich der „Danger Zone Travel“. Was versteht man unter diesem Trend? Reiselustige Personen suchen neue Destinationen, neue Entdeckungen. Ihr Interesse wendet sich den Ländern zu, die vom Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) als eher risikovoll oder sogar als gefährlich eingestuft werden. Dies zeigt auch die TOP Destinations-Rangliste von Lonely Planet, die als Destination Nr. 1 Uganda aufweist. Das Land wird zwar generell als stabil eingestuft, jedoch besteht immer die Gefahr von Ausschreitungen oder gar Entführungen. Die „Foreign Commonwealth Office“ (United Kingdom) empfiehlt seinen Bürgern sogar, gewisse Teile des Landes zu vermeiden.

Diese Tourismusart gibt dem Reisenden einen gewissen Reiz, Nervenkitzel oder ganz einfach nur einen Gesprächsstoff unter Freunden. Ist diese Motivation ausreichend, um eine solche Reise zu unternehmen? Gibt es nicht genug andere Länder, die man bereisen kann?

Autoren: Sylvie & Annick

Quellen:

http://blog.statravel.de/10-tourismus-trends-2012/

http://www.lonelyplanet.com/switzerland/travel-tips-and-articles/76856

http://www.fco.gov.uk/en/travel-and-living-abroad/travel-advice-by-country/sub-saharan-africa/uganda

Power Point: Tourismus Trends

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s