Slumtourismus

Slumtourismus

Sie mögen Slums, Armenviertel oder Favelas genannt werden, die Agglomerationen vieler Grossstädte wo Armut und Kriminalität noch Oberhand haben. Seit 1900 (oder gar noch länger) reisten Menschen aus Spass und purer Neugierde in diese Gegenden reisen um sie zu besichtigen. Im vorderen Jahrhundert reiste der Tourist in den USA in China Town oder Little Italy umher. Heutzutage gelten die Slums von beispielsweise Cape Town, Rio de Janeiro, Mumbai, Nairobi, Jakarta oder Bankoks Klong-Toey-Slum als besuchenswert.

Im Internet gibt es diverse Möglichkeiten, für beispielsweise 25€ eine zweistündige Tour durch die Favelas von Rio de Janeiro zu buchen. Bereits in den letzten Jahren ist ein grosser Boom im Slumtourismus erkennbar. Dieser Zweig des Tourismus wird auch in Zukunft weiter wachsen und schon bald die Grenze der jährlichen Millionenmarke der Einnahmen übersteigen.

Die Meinungen sind gespalten: Sollte der Slumtourismus gefördert oder gestoppt werden? Ist es eine Schande als Tourist dorthin zu fahren oder sollte man die Gelegenheit nutzen um der Wahrheit in die Augen zu schauen und sein Geld da ausgeben wo es auch wirklich benötigt wird?
Es gibt weder richtig noch falsch. In näherer Zukunft wird sich zeigen in welche Richtung sich dieser Trend entwickelt. „Sobald Tourenanbieter den Eintrag in Reiseführer schaffen, geht es los im großen Stil“ (Pott, Pressetext.com, 02.08.2012)

Autoren:
Katja Pfeuti & Mathias Eyer

Quellen:
http://www.slumming.de/home.html
http://www.pressetext.com/news/20120802002
Trendstudie Katja Pfeuti 1.Semester – Poverty Tourism: theoretical reflections and empirical findigs regarding an extraordinary form of tourism
http://www.reiselinks.de/slum-tourismus.html -> Buchungsmöglichkeiten diverser Angebote

Slum-Tourismus

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s