Social Media im Tourismus

Social_Media

Es gibt 1,15 Milliarden Mitglieder bei Facebook, 200 Millonen bei Twitter und 190 Millionen beiGoogle plus. Die meisten dieser User gehören der sogenannten Generation Y an. Dies sind 70 Millionen Menschen die zwischen 1982 und 2001 geboren sind. Sie sind mit der Technik gross geworden.

Wie beeinflusst die Generation Y die Hotelindustrie? Hoteldesigner, Besitzer und Unternehmer müssen sich an diese schnelllebige Generation anpassen. Lobbies und Gästezimmer müssen neu gestaltet, ausgerüstet und organisiert werden. Ein Beispiel der Umgestaltung oder besser gesagt der Umnutzung muss an dem Nachttisch vorgenommen werden. Früher wurde er als Ablagefläche für den Wecker, Hoteltelefon und der Nachttischlampe gebraucht. Heute übernimmt die Weckfunktion das Mobil-Phone und auch das Hoteltelefon wird nicht mehr gebraucht. Die Lampe wird meistens direkt in das Kopfteil oder in die Wand integriert. Welche Funktion soll der Nachttisch heutzutage übernehmen? Wird es noch gebraucht? Und wenn ja, wie gross muss es sein?

Aber nicht nur die „Jungen“ brauchen social medias im Alltag, auch schon 30% der über 55-Jährigen bedienen sich der neuen Technologie. Und es werden täglich mehr…

Autor: Mélanie Brenninkmeijer, Tamara Burgener

Source:

http://nerej.com/61628

http://www.veilleinfotourisme.fr/les-reseaux-sociaux-vers-une-croissance-continue–108044.kjsp

Social_Media_Tourism

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s