DMO Flims – Laax – Falera

Der Begriff LAAX bezeichnet das Skigebiet von Flims-Laax-Falera im Schweizer Kanton Graubünden, das sich aus dem Zusammenschluss der Bergbahnen Flims (Weissen Arena Gruppe) mit den Bergbahnen Crap Sogn Gion ergab.
Mit der Gründung der FLFM AG wird die Destinationsbildung vorangetrieben. Die Gemeinden Flims, Laax und Falera haben mit touristischen Partnern die Flims Laax Falera Management AG (FLFM AG) gegründet. Die FLFM AG ist eine Voraussetzung für das Funktionieren des neuen Rollenmodells in der Destination.
Die Weisse Arena Gruppe ist für die Vermarktung der Destination Flims Laax Falera verantwortlich. Das Winterangebot wird ganzjährig unter der Marke LAAX, während das Sommerangebot unter der Marke Flims positioniert wird. Eine Destination, zwei Marken.

Laax Winter  2009, NoName Park

DMO – Infographie
DMO_Infographie

DMO – Analyse
Alpenarena Flims Laax Falera2_Analyse

Autorinnen: Anina Sonderegger, Murielle Burger, Nathalie Hägler

Quellen:
http://www.gemeindeflims.ch/data/pages/documents/DMO_Flims_Laax_-_R_ckblick_und_Ausblick_%2807.05.2012%29.pdf
http://www.gemeindeflims.ch/go/DMOFlimsLaax
http://www.gemeindeflims.ch/data/pages/documents/FLFStrategie_120507.pdf
http://www.weissearena.ch/
http://www.google.ch/images